Sonntag, 30. Juni 2013

Schnäppchentipp: Zavvi Mega Monday mit guten Angeboten!

Bei Zavvi.com ist wieder Mega Monday. Auch diese Woche gibt es wieder Angebote, die einen Blick wert sind. So gibt es zum Beispiel Bayonetta, Darksiders 2, Dead Island, Deadly Premonition oder God of War: Ascension für kleines Geld! 


Da manche UK-Importe keine Deutsche Sprache enthalten solltet ihr im Zweifelsfall auf spielesprachen.de checken, auf welcher Sprache euer Wunschspiel ist. 

Zum Bezahlen bei Zavvi braucht ihr PayPal oder eine Kreditkarte. Bestellt auch am besten immer jedes Spiel einzeln, da ab ca. 26€ möglicherweise Einfuhrumsatzsteuer beim Zoll nachgezahlt werden muss! 

Hier gehts zum Zavvi Mega Monday!

Ich wünsche fröhliches Shopping! :)

Euer Wölle

Killer is Dead: Editionen und Termin bekannt!

Das verrückte Actionspiel Killer is Dead, das ich ja bereits vorgestellt habe, hat nun endlich einen Erscheinungstermin. Das Spiel wird am 30. August bei uns erscheinen!

Außerdem wurden die verschiedenen Editionen des Spiels enthüllt. So wird es eine Fan Edition und eine Limited Edition von Killer is Dead geben. Was genau diese beinhalten seht ihr auf diesem Promobild:


Das Spiel ist in allen Edition bei Händlern wie Amazon.de bereits vorbestellbar. Die Limited Edition wird ca. 60€ kosten, während die Fan Edition mit gerade einmal 5€ mehr, also 65€, zu Buche schlägt. Für eine Sammleredition mit Soundtrack CD und anderen Goodies ist das wirklich ein fairer Preis. Was bei mir also Ende August im Briefkasten dürfte wohl klar sein ;)
Wie sieht es bei euch aus?

Euer Wölle

Ubisoft verspricht News zu Prince of Persia

Nachdem es um den persischen Prinzen seit seinem Kinoauftritt und dem ebenfalls 2010 erschienenen Spiel "The Forgotten Sands" ziemlich ruhig geworden ist, hat Ubisoft nun über Facebook verlauten lassen, dass wir uns ab nächster Woche auf Neuigkeiten zum Franchise freuen dürfen! :D



Da ich immernoch in Schrecken an die Ankündigungen von Deus Ex: The Fall und The World Ends With You: Solo Remix zurückdenke bleibt wohl nur zu hoffen das die große Neuigkeit kein Handyspiel wird.

Euer Wölle

Freitag, 28. Juni 2013

Review: Firefly - Aufbruch der Serenity


"I'ts gonna be on for years"! So kann man sich irren, denn leider wurde Joss Whedons Serie Firefly bereits nach einer Staffel eingestampft. Seit dem gibt es immer wieder Anspielungen darauf in anderen Serien wie Futurama, Castle, Battlestar Galactica und natürlich The Big Bang Theory. Obwohl die Serie nur 14 Folgen hat (von denen in den USA die letzten drei nicht einmal mehr ausgestrahlt wurden), gibt es eine große Fanbase, die es sogar möglich gemacht hat, dass nachträglich ein Kinofilm produziert wurde.



Doch worum geht es überhaupt in Firefly?

Die Handlung spielt in einer Zukunft, in der die Menschen die Erde verlassen haben. Ein neues System voller rohstoffreicher Planeten, die durch Terraforming bewohnbar gemacht werden, wurde gefunden und besiedelt. Dabei sind die zentralen Planeten bereits hochtechnisiert, während die auf den äußeren noch Zustände herrschen, die mit der besiedlung des Wilden Westens vergleichbar sind. 

Nach einem Krieg zwischen den unabhängigen Planeten (auch Browncoats genannt) und der Allianz, der in der Schlacht von Serenity Valley endete, hat die Allianz eine totalitäre Regierung aufgebaut. Trotzdem sind nicht alle Planeten unter ihrer Kontrolle, sodass auf den unterentwickelten Welten noch lokale Machthaber herrschen. 

Diese zwei Aspekte beschreiben den Kern von Firefly: Es ist ein Sci-Fi-Western.

Der Protagonist der Serie, Captain Malcolm "Mal" Reynolds (Nathan Fillion, Castle), war ein Browncoat und hat in der Schlacht von Serenity Valley gekämpft. Mit seinem Schiff, dass ebenfalls Serenity heißt, reist er durchs All und erfüllt Aufträge. Zu seiner Crew gehören der Pilot Wash (Alan Tudyk, I, Robot), dessen Frau Zoe (Gina Torres, Matrix 2 &3), der Soldat Jayne Cobb (Adam Baldwin) und die Bordmechanikerin Kaylee (Jewel Staite, Stargate Atlantis). Ständig an Bord ist außerdem die Companion (eine Art Kurtisane mit hohem sozialen Stand) Inara Serra (Morena Baccarin, V - Die Besucher), die einen Teil des Schiffs für sich gemietet hat. Ihnen schließt sich während eines Landgangs der Geistliche Shepherd Book (Ron Glass) an, der eine dunkle Vergangenheit verbirgt.

Eines Tages stoßen der Arzt Simon Tam (Sean Maher) und seine Schwester River Tam (Summer Glau, Terminator SCC) dazu. Wie sich jedoch herausstellt hat Simon seine Schwester aus einer Art Labor befreit, wo sie von der Allianz für Experimente missbraucht wurde. River ist daher geistig labil und wirkt apathisch, aber Simon tut sein Bestes um ihren Zustand zu verbessern. Mal willigt ein die beiden vor der Allianz zu verstecken und sie begeben sich gemeinsam auf die Flucht.

Das ist der einzige klare Handlungsstrang der Serie. Ansonsten sind die Episoden alle abgeschlossen, wie man es von klassischen Science Fiction-Serien wie Star Trek kennt und behandeln Abenteuer auf fremden Planeten oder an Bord des Schiffs. Dabei geht es oft um soziale Probleme oder Gepflogenheiten in den neu besiedelten Welten oder um das Verhältnis zwischen den Crewmitgliedern.

Warum ist Firefly so beliebt?

Es sind die einzelnen Teile des Ganzen, die Firefly zu so einer tollen Serie machen. Die Charaktere sind alle wunderbar ausgearbeitet, jeder hat seine Geschichte, seine Vergangenheit und, was am wichtigsten ist, Persönlichkeit. Auch die Chemie zwischen den Personen stimmt einfach. Die Dialoge besitzen frische, Wortwitz und sind nicht immer politisch korrekt, eben etwas ganz spezielles. Auch die Atmosphäre des Settings ist extrem dicht. So sind zum Beispiel Weltraumszenen (im Gegensatz zu Star Trek oder Star Wars) ohne Ton dargestellt und lediglich von Musik unterlegt. Zur Glaubhaftigkeit trägt auch die Sprache selbst bei. In Firefly ist man Zweisprachig unterwegs: Im fliegenden Wechsel sprechen die Charaktere Englisch und Chinesisch. Hauptsächlich wird chinesisch geflucht. ;) Auch eigene Begriffe wie "shiny" für "gut" gibt es im Serienuniversum. 

Nachdem die Serie 2003 abgesetzt wurde, schaffte es Joss Whedon Ende 2005 den Film Serenity - Flucht in neue Welten in die Kinos zu bringen. Der Film setzt die Story der Serie fort und hebt den "Simon will River helfen"-Strang in den Vordergrund. Er löst einige angeschnittene Themen, wie die in der Serie oft erwähnten Reaver (eine Gruppe von Weltraumbarbaren) auf und bringt so die Serie und ihre Charaktere zu einem zufriedenstellenden Abschluss. Der Film ist sehr empfehlenswert und hat auch weltweit das Lob der Kritiker bekommen. 2007 wurde er von den Lesern des britischen SFX Magazine sogar zum besten Sci-Fi-Film aller Zeiten gewählt.

Ich kann die Serie und den Film jedem ans Herz legen der mal Lust auf eine Sci-Fi Serie ohne Aliens mit angeklebten Nasen hat, einfach eine gute Serie sehen will und jeden Fan von Joss Whedons restlicher Arbeit ist. Es ist wirklich schade dass diese tolle Serie so schnell abgesägt wurde. Damit hätten wir Zuschauer, wie Sheldon Cooper schon sagte, noch jahrelang Spaß haben können.

Euer Wölle

Donnerstag, 27. Juni 2013

Trailershow zu Suda 51's Killer Is Dead

Suda51 ist ein Spieleentwickler, der von seinen Fans der Quentin Tarantino der Spiele genannt wird. Seine Games sind meistens abgedreht, haben einen eigensinnigen Stil und sind ziemlich brutal. Trotzdem oder vielleicht gerade deswegen haben Titel wie Killer7, No More Heroes oder Flower,Sun & Rain mir und ziemlich vielen anderen Leuten einen Riesenspaß bereitet. Die oben genannten Spiele kann ich übrigens jedem empfehlen der schon immer mal ein Spiel total abseits vom Mainstream erleben wollte.



Sudas neuester Streich hört auf den Namen Killer is Dead und wir Fans werden bereits regelmäßig mit Trailern versorgt. Hier könnt ihr sie euch ansehen. Die Trailer zeigen Gameplayelemente und Cinematics. Leider ist bisher nur der erste Trailer mit englischem Ton, aber alle vermitteln einen guten Eindruck von dem was uns da erwartet. 






Das Spiel steht definitiv auf meiner Wunschliste :D Auf eurer auch?

Euer Wölle

Kingdom Hearts 1.5 HD Remix: Teil1 wurde komplett neu programmiert

Tetsuya Nomura von Square Enix hat jetzt ein verrücktes Detail über die kommende HD Collection enthüllt. 

So musste laut Nomura Kingdom Hearts 1 komplett neu programmiert werden. Der Grund: Man konnte den Originalcode nicht mehr finden. Anschließend musste alles für die HD-Version angepasst werden. Da eine Verkaufsversion zu benutzen allerdings noch komplizierter gewesen wäre, war dies die einzige Möglichkeit. 



Tatsächlich ist so etwas auch schon anderen Studios passiert: Für die Silent Hill HD Collection musste auch auf Betamaterial zurückgegriffen werden, weil der richtige Code nicht mehr auffindbar war. Die Konsequenz daraus war jedoch ein komplett vermurkstes Spielerlebnis, dass auch in der Fachpresse ausschließlich schlecht bewertet wurde. Da sollte Square Enix aufpassen dass sie nicht den selben Fehler machen!^^

Euer Wölle



Muramasa Rebirth (Vita) Launch Trailer

Ein Mal im Schaltjahr bekommt die PS Vita auch mal ein Spiel. Dieses Mal handelt es sich um eine echte Perle, nämlich Muramasa Rebirth. Hier findet ihr den Trailer zum Spiel:



Das 2D-Actionspiel ist ein Remake des 2009 auf der Wii erschienenen Spiels Muramasa: Demon Blade. Dieses wurde damals schon von Kritikern und Spielern gelobt und gilt als eines der besten Wii-Games.

Da ich die Wii-Version nie besessen habe, bin ich ziemlich heiß auf das aufgehübschte Remake. Außerdem macht dann meine Vita auch mal was anderes außer einstauben ;)

Euer Wölle

PS3-Systemupdate Fix verfügbar!

Nachdem ja letzte Woche ein fehlerhaftes Firmwareupdate so manchem den Tag versaut hat, wurde jetzt die Version 4.46 veröffentlicht, die alle Fehler behebt.



Was aber tun wenn die heimische Playstation gar nicht mehr angeht? Auch dafür hat Sony eine Lösung parat. Wenn euer Konsole nicht mehr bootet, müsst ihr das Update am PC herunterladen, auf einen USB-Stick packen und die Konsole im abgesicherten Modus manuell aktualisieren.

Wem das gerade zu schnell ging kann hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden :)

Euer Wölle


Mittwoch, 26. Juni 2013

Review: Dante's Inferno (PS3, 360, PSP)

Um die Mitte des 14. Jahrhundert machte sich ein Mann namens Dante Alighieri daran, eines der größten Werke der Weltliteratur zu verfassen. Ein paar Jahrhunderte später hat sich niemand anderes als Electronic Arts daran gewagt den ersten Teil der "Göttlichen Komödie" in ein Videospiel zu verwandeln. Das Ergebnis ist das 2010 erschienene Dante's Inferno, welches als Konkurrenztitel zum wenig später releasten God of War III ins Rennen geschickt wurde. Dieses Vergleich werdet ihr in dieser Review wohl noch öfter hören, denn es gibt einfach zu viele offensichtliche Parallelen als dass es nur eine zufällige Ähnlichkeit sein könnte.



Doch erst einmal zur Story: Dante, der Protagonist der Geschichte, ist ein Templer und befindet sich auf einem Kreuzzug. Dort begeht er, seiner Meinung nach im Namen Gottes,  massenhaft Sünden und bricht auch seiner geliebten Beatrice die Treue. Als er jedoch getötet wird und der Tod persönlich kommt um ihn abzuholen, stiehlt er dem Schnitter seine Sense und flieht. Wieder zu Hause erkennt er jedoch dass er nun auch Beatrices Seele auf dem Gewissen hat. Durch seinen Treuebruch gehört sie nun dem Teufel, der ihre Seele für seine Machenschaften braucht. Dante zögert natürlich nicht und steigt hinab in die Kreise der Hölle um Beatrice zu befreien. Dabei begleitet ihn der Geist des Dichters Vergil, der ihm mit Rat und Tat zur Seite steht.

Das Kampfsystem ist schnell erklärt. God of War-typisch gibt es eine leichte, eine starke und eine Greifattacke. Mit dem rechten Stick wird ausgewichen. Als Fernkampfwaffe gibt es Beatrices Kreuz, das auf Tastendruck heilige Strahlen verschießt. Im Verlauf des Spiels lernt man außerdem mehrere Zauber. Kombiniert man diese verschiedenen Angriffe, kann man den Combozähler locker in hohe Regionen treiben.
 
Anstatt Orbs gibt es in Dante's Inferno Seelen, mit denen man seine Heilig- bzw. Unheilig-Fähigkeiten aufstufen kann. Zum Heilig-Talentbaum gehören Fähigkeiten wie Rüstung, Leben und das Kreuz, während im Unheilig-Tree die Sense, der Manabalken und die verschiedenen Zauber zu finden sind. Seelen bekommt man von besiegten Gegnern, aus zerstörbaren Elementen in der Umgebung und von speziellen verdammten Personen. Immer wieder trifft man auf dem Weg durch die Unterwelt bekannte, geschichtlich relevante Personen. Diese kann man entweder erlösen oder bestrafen, je nachdem auf welchen Talentstrang man Punkte möchte.

Im Spiel erhält man auch verschiedene ausrüstbare Items, die sogenannten Reliquien. Davon gibt es 33 Stück, was der Anzahl der Gesange in der Buchvorlage nachempfunden ist. Die Reliquien bieten Boni auf bestimmte Werte wie Angriff, Mana oder die Anzahl an erhaltenen Seelen.

Wenn Dante nicht gerade kämpft, dann klettert, schwingt, springt, knobelt (Stichwort: Schieb-die-Kiste-auf-den-Schalter-Rätsel) oder reitet er auf einem großen Dämon durch die schön gestalteten Kreise der Hölle. Sowohl das Umgebungsdesign als auch das Gegnerdesign sind sehr originell und passen immer zur Beschreibung in der Vorlage. Im Kreis der Wollust wimmelt es nur so von Brüsten und die auch bei den örtlichen Gegnern brechen Tentakel  zwischen den Beinen hervor, während die Maßlosigkeit mit rosa schleimigen Arealen an einen gigantischen Darm erinnert, der von fetten Würmern und Maden bevölkert wird. In der Gier dagegen fließt ein riesiger Fluss aus Gold durch den maschinenartigen gestalteten Bereich, in den ihr besser nicht hineinfallen solltet. Auch der Sound sorgt für die tolle Atmosphäre des Spiels. Neben der passenden epischen Musik stöhnen und ächzen die Verdammten in allen Ecken, was diese Höllenvision noch abrundet.

Nach so viel positiven Punkten gibt es jedoch auch ein paar Dinge, die mich an Dante's Inferno stören. Stellenweise wirkt das Spiel zu dunkel, manchmal gibt es sogar richtig hässliche Texturen. Im direkten Vergleich zum kurz darauf erschienenen God of War III stinkt das Spiel in grafischer Sicht ohnehin gewaltig ab. Das Schlimmste hierbei sind jedoch die Zwischensequenzen. Diese sind nicht in Spiel- oder Rendergrafik, nein! Irgendwer kam auf die Idee die Story in kurzen Zeichentricksequenzen voranzutreiben. Diese sind aber absolut lieblos  und wirken total deplaziert, weil sie einfach nicht zum Rest des Spiels passen wollen. Pfui! Als letzten Kritikpunkt kann man noch die Spielzeit anführen. Ich war auf dem höchsten zum Start anwählbaren Schwierigkeitsgrad nach 5,5 Stunden fertig mit dem Spiel. Da wäre bestimmt mehr drin gewesen. Ansonsten gib es nicht viel zu rütteln, dafür hält sich das Spiel zu sehr an bewährte (God of War-)Methoden.


Alles in allem ist Dante's Inferno ein düsteres, cooles Schnetzelspiel mit einer tollen, unverbrauchten Story, das man gespielt haben sollte. Erst recht Leute die keine Playstation haben sollten sich das Spiel einmal anschauen. God of War-Kenner dagegen können sich auf das bekannte Spielsystem in einem tollen neuen Setting freuen. Leider  hat EA einiges an Potential verschenkt, aber wer weiß, vielleicht kommt ja eines Tages eine Fortsetzung die diese Fehler wettmacht.

Euer Wölle

Shopping: Castlevania Lords of Shadow Collector's Edition heute im Saturn Late Night Shopping!

Heute Abend gibt es ab 20 Uhr im Saturn Late Night Shopping die Collector's Edition von Castlevania Lords of Shadow. Diese beinhaltet das Spiel selbst, ein Replik der im Spiel vorkommenden Maske und den Soundtrack des Spiels auf CD.



Der Preis ist noch nicht bekannt, da muss man sich überraschen lassen. Sollte aber gut 
werden ;)

Hier geht's zum Saturn Late Night Shopping!

Euer Wölle

Ace Attorney 5 vielleicht doch als Modulversion?

Nachdem Capcom bereits bekannt gegeben hat dass Ace Attorney - Dual Destinies nur als Downloadversion und nur auf Englisch erscheinen wird, gibt es jetzt neue Aussagen, die dies relativieren.



Capcoms Corporate Officer Christian Svensson verriet im offiziellen Forum, dass man immer noch das Feedback der Fans verfolge. Er hoffe, dass man in den nächsten Wochen neue Infos zu einer möglichen Retailveröffentlichung geben könne. 

Naja, ein vielleicht ist besser als eine Absage. Hoffentlich kommt das Spiel auch als Modul zu uns, denn nicht nur ich hätte Ace Attorney 5 gerne im Regal stehen.

Euer Wölle

Project X Zone Launch Trailer

Namco Bandai hat einen Launchtrailer zum Strategierollenspiel Project X Zone (spricht man : Project Cross Zone, werd ich wohl nie verstehen^^) veröffentlicht. In diesem Spiel verbünden sich Charaktere aus verschiedenen Universen wie Street Fighter, .hack, Mega Man, Resident Evil und Devil May Cry um gemeinsam die Welt zu retten. 

Hier gibt's den Trailer:

Das Spiel erscheint nächsten Freitag, den 5. Juli exklusiv für den 3DS. Falls ihr euch unschlüssig seid ob euch der Titel gefallen könnte: Es gibt im eShop sogar 2 Demos die einen ganz guten Eindruck vom Spiel vermitteln.

Euer Wölle

Dienstag, 25. Juni 2013

Trailer zu Tales of Symphonia Chronicles

Das Kult-JRPG Tales of Symphonia, das seinerzeit bei uns exklusiv für den Gamecube erschienen ist, kommt zusammen mit seinem Wii-exklusiven Nachfolge als HD-Remake für die Playstation 3. Hier ist der neue Trailer zur Collection:




Tales of Symphonia Chronicles soll in Europa im Frühjahr 2014 erscheinen. Wir müssen also diesmal nicht so schrecklich lange warten wir bei so manch anderem "Tales of"-Teil, so brauchte Tales of Graces 3 Jahre um außerhalb Japans zu erscheinen.

ToS ist zurecht ein Kultspiel, denn es vereint einfach alle Punkte die ein gutes RPG braucht. Kampfsystem, Story, Charaktere, alles super. Wer die Spiele noch nicht kennt sollte definitiv mal einen Blick riskieren, zumal die Originalversionen inzwischen saumäßig teuer sind!

Euer Wölle

Sakurai: Super Smash Bros. soll vor allem normale Spieler ansprechen

Masahiro Sakurai hat erklärt, dass der neue Smash Bros. Teil sich nicht gezielt an die Prügelspielprofis richtet, denn das würde die normalen Spieler ausgrenzen. Das Spiel soll einer großen Bandbreite an Menschen Spaß machen und nicht nur fanatische Turnierspieler ansprechen. 



Anders als man jetzt denken könnte hat Sakurai nichts gegen Profispieler, denn er selbst war früher auf großen Turnieren Street Fighter gespielt. Heute nutzt er dieses Können bei der Balancing-Arbeit seiner Spiele.

Das Interview umfasst noch einiges mehr. Ihr findet es hier!

Euer Wölle

The Crew: Neue Infos zur Größe des Spiels

Auf der E3 wurde The Crew als größtes Spiel aller Zeiten beworben, in dem die ganzen USA als Spielfläche dienen sollen. Inzwischen hat der COO des Entwicklers, Ahmed Boukhelifa gestanden, dass das wohl ein bisschen übertrieben war. Jedoch nennt er jetzt Zahlen, die mindestens so beeindruckend sind wie die Aussagen in Los Angeles.

Das Spiel bietet über 10000 Kilometer an Straße und die Spielerzahl hat kein Limit!

Die Begriffe "Open World" und "MMO" waren wohl nie passender.

The Crew erscheint für PS4 und Xbox One Anfang nächsten Jahres und wird wohl ein echt fettes Rennspiel, wenn diese Verspechen so gehalten werden. 

Euer Wölle

Microsoft: Infos zum neuen Halo

Microsoft hat bestätigt, dass das auf der E3 gezeigte Halo kein Spin-Off wie Halo 3: ODST oder Halo: Reach wird, sondern ein vollwertiger neuer Serienteil ist. 


Außerdem haben die Redmonder verraten, dass die mit Halo 4 begonnene Reclaimer-Trilogy nicht länger eine Trilogie, sondern eine Saga wird. Man wolle die Story durch die Begrenzung auf drei Teile limitieren, wie ein Vertreter von Microsoft bekannt gab

Nachdem schon Teil 4 extrem polarisiert hat, kann man gespannt sein wie die Zukunft der Serie aussieht. Die Fans holen es sich sowieso ;)

Euer Wölle

Quantum Break: Mischung aus Serie und Spiel

Remedy will in Quantum Break "die Grenze zwischen Spiel und TV-Serie verwischen"! Sam Lake hat in einem Interview erklärt, wie sie das bewerkstelligen wollen.



Beim Kauf des Spiels erhält man quasi die erste Staffel von Quantum Break, die aus dem kompletten Spiel und der kompletten Serie besteht. Man spielt eine Episode des Spiels, trifft Entscheidungen und schaltet am Ende eine Folge der Serie frei. Dort wirken sich die getroffenen Entscheidungen auf den Verlauf der Handlung aus. Außerdem erhält man Hinweise für die kommende Handlung.  Es ist jedoch auch möglich Serienfolgen zu überspringen und erst später anzusehen.

Ich bin gespannt wie sich dieses Konzept weiterentwickelt. Ich hoffe, dass die Handlung nicht darunter leidet, dass man die Serie gewissermaßen nicht sehen muss. Remedys Spiele waren bisher immer sehr handlungszentriert und das soll bitte auch so bleiben.

Euer Wölle

Playstation 3: Firmware Fix kommt bald

Vor kurzem haben PS3-Spieler eine böse Überraschung erlebt, nachdem sie das neue Firmware Update 4.45 installiert hatten. Je nach Konsolenmodell funktionierten Onlinefeatures nicht mehr oder die Konsole ging einfach gar nicht mehr an.



Sony hat schnell reagiert und das Update wieder vom Netz genommen. Die Zahl der betroffenen Konsolen wurde durch Warnungen in Foren und von Sony selbst gering gehalten. 

Jetzt wurde offiziell bekanntgegeben, dass ein neues Update am 27. Juni erscheinen soll, mit dem alle Fehler behoben werden. 

Hoffentlich hat keiner von euch das faule Update heruntergeladen. Ich hatte Glück und war zu sehr mit anderen Spielen beschäftigt um meine PS3 anzuschmeißen. Naja, übermorgen sollten die Probleme ja vorbei sein. Ende gut, alles gut.

Euer Wölle

Bethesda senkt Digitalpreise für Skyrim und Co.

Bethesda hat jetzt die Preise einiger Titel, darunter auch Skyrim und Dishonored, im Playstation Store und auf dem Xbox Live Markplatz gesenkt. Die Preissenkungen sind aber keine Aktion, sondern dauerhaft, also müsst ihr euch keine Sorgen machen sie zu verpassen :)

Folgende Spiele wurden reduziert:

Playstation Store:
  • The Elder Scrolls 4: Oblivion - Shivering Isles
  • Dishonored: Die Maske des Zorns
  • Fallout 3 DLCs
Xbox Live:
  • The Elder Scrolls 4: Oblivion - Shivering Isles
  • Dishonored: Die Maske des Zorns
  • Fallout 3 DLCs
  • Fallout: New Vegas
  • Fallout 3
  • The Elder Scrolls 5: Skyrim
  • Quake Arena Arcade
Wer auf Bethesdas Spiele steht kann hier mal einen Blick riskieren. Allerdings ist es gut möglich, dass UK-Importe immer noch billiger sind als die Digitalpreise. Vergleichen ist also das Zauberwort!

Euer Wölle

Mittwoch, 19. Juni 2013

Microsoft rudert zurück: Kein Onlinezwang & kein DRM

 Don Mattrik von Microsoft hat Stellung zu den bisher kritisierten Punkten genommen und eine 180° Drehung vollführt. 


  1. Es wird keinen Onlinezwang geben, Disc-Spiele können auch offline gespielt werden. Nur bei der Erstinstallation muss man kurz online.
  2. Kein DRM. Man kann Spiele tauschen, verleihen, verkaufen, verschenken und so weiter. Genau wie bei der 360.
  3. Kein Region-Lock. Jedes Xbox One Spiel wird auf jeder Konsole laufen.
Hätten sie auch gleich so machen können. Ich finde wenn jemand so eine komplette Kehrtwende macht, raubt es immer etwas von seiner Glaubwürdigkeit. Trotzdem hat es auch gute Seiten, denn so ist die One wenigstens wieder konkurrenzfähig ;) und alle die von den Spielen der One bisher begeisterter waren als von denen der anderen Firmen kann jetzt auch bedenkenlos zuschlagen. Mist, jetzt muss ich auch wieder überlegen was ich mir zuerst hole...

Euer Wölle

Samstag, 15. Juni 2013

Schnäppchenalarm! Rabatt im Saturn Outlet & Restpostenverkauf bei Media Markt

Saturn und Media Markt wollen wohl ihre Lager leeren. Deshalb gibt aktuell einen 10% Gutschein für den Saturn Outlet Store auf eBay. Der Gutscheincode lautet "CSATURNEBAY".
Dieser Code muss nach dem Kauf bei der Paypal-Zahlung eingegeben werden. Der maximale Rabatt beträgt 100€. 



Bei Media Markt dagegen gibt es heute ab 20 Uhr Restposten und Einzelstücke zu reduzierten Preisen. Da könnte das ein oder andere Schnäppchen dabei sein. 



Viel Spaß beim stöbern und shoppen!
Euer Wölle

Erinnerung: The Last of Us & Animal Crossing: New Leaf jetzt im Handel!

Seit gestern sind zwei Topspiele im Handel, die wohl unterschiedlicher nicht sein könnten. 



Naughty Dog bringt mit The Last of Us ein Action-Survival-Spiel in einer postapokalyptischen Welt für ein erwachsenes Publikum heraus, das viele schon als das beste Spiel dieser Generation bezeichnen.

Nintendo dagegen veröffentlicht den neuesten Ableger seiner kuriosen Lebenssimulationsreihe Animal Crossing endlich auch in unseren Gefilden. Der Spieler übernimmt diesmal den Posten des Bürgermeisters und kann so Einfluss auf das Stadtbild nehmen.

Beide Spiele haben in der Fachpresse Wertungen im 90er-Bereich erhalten und beide habe sicherlich ihren Reiz.

Auf welches habt ihr mehr Lust? The Last of Us, Animal Crossing oder vielleicht beide?

Euer Wölle

Deus Ex: Human Revolution Director's Cut erscheint auch für PS3, 360 und PC!

Deus Ex: Human Revolution, welches bei seiner Veröffentlichung zwar sehr gute Wertungen erhalten hat (Metascore 90%), aber oft wegen seiner Bosskämpfe kritisiert wird, soll ja bekanntlich in einem verbesserten Director's Cut erscheinen. Diese Version soll die ultimative Edition des Spiels sein und mit verbesserter Grafik, KI und Bosskämfen aufwarten. 


Diese bisher nur für die Wii U geplante Version soll jetzt auch für die Playstation 3, die Xbox 360 und den PC erscheinen. Das ist auf der einen Seite natürlich schade, denn ein weiterer Exklusivtitel hätte den Verkauf von Nintendos neuer Konsole weiter ankurbeln können, auf der anderen Seite jedoch ist Multiplattforming immer gut, denn so können möglichst viele Leute dieses Spiel erleben.

Euer Wölle

Erleichterung: Kein Stolpern mehr im neuen Super Smash Bros.!

Masahiro Sakurai hat kürzlich in einem Interview verraten dass das Stolpern, das in Super Smash Bros. Brawl eingeführt wurde, im neuen Teil nicht zurückkehren wird! Er beantwortete die Frage mit den klaren Worten "To answer quite frankly, it will not return."



Ich persönlich kann nicht sagen dass ich darüber froh bin. Ich bin sogar saumäßig froh! Das Stolpern war völlig willkürlich und dämlich und es kann da bleiben wo der Pfeffer wächst. Gibt es überhaupt jemanden der es schade finden dass dieses "Feature" gestrichen wird? Wahrscheinlich nicht.

Euer Wölle

Ace Attorney: Dual Destinies erscheint nur auf Englisch

Dass der von Fans gespannt erwartete fünfte Teil der Ace Attorney-Reihe, der im Herbst bei uns erscheinen wird, nur als Downloadversion im eShop erscheinen wird ist ja bereits bekannt. 



Der Produzent Motohide Eshiro hat jetzt jedoch ein weiteres Detail verraten, dass einigen Gamern hierzulande sauer aufstoßen dürfte: Das Spiel wird nur auf Englisch erscheinen. 

Ich bin der Meinung, dass man außerhalb Japans schon froh sein kann wenn das Spiel überhaupt erscheint. Außerdem sollte jeder Englisch in der Schule gelernt haben. Mit diesem Schulenglisch kann man das Spiel locker bewältigen, denn das Sprachniveau ist nicht so hoch und sollte man doch einmal ein neues Wort lernen ist das doch auch nichts schlechtes.

Euer Wölle

Donnerstag, 13. Juni 2013

Super Smash Bros. - Wii Fit Trainer Gamplay Video

Inzwischen gibt es auch einen witzigen Trailer online, in dem man den Kampfstil der Wii Fit Trainerin begutachten kann. Meine Skepsis ist jetzt völlig verflogen und der Charakter gefällt mir  sehr gut :)


Was haltet ihr davon?

Euer Wölle

Mittwoch, 12. Juni 2013

Final Fantasy XV und Kingdom Hearts III erscheinen doch auch für Xbox One


Entgegen aller Vermutungen werden die beiden Rollenspielperlen Final Fantasy XV und Kindgom Hearts III nicht exklusiv für Playstation 4, sonder auch für die Xbox One erscheinen.
Der Brand Director von Final Fantasy, Shinji Hashimoto hat dies bestätigt. 

Als Exklusivtitel hätte Sony durch diese beiden Titel einen weiteren Vorteil gegenüber Microsoft gehabt. Trotzdem ist es gut, dass die beiden Spiele auch für die Xbox One erscheinen, denn so können noch mehr Leute diese Toptitel genießen.

Euer Wölle

A New Challenger has approached! Neuer Charakter aus Super Smash Bros. enthüllt!

Nintendo hat einen neuen Kämpfer enthüllt und es handelt sich um niemand anderen als...


Ganz genau! Die Trainerin aus Wii Fit!

Äh...naja...wenigstens hat Nintendo es geschafft uns alle zu überraschen. Die Moves des Charakters werden an Fitnessübungen angelehnt sein. Verrückte Sache. Was haltet ihr davon?

Euer Wölle

Trailer zur neuen Episode von Telltales The Walking Dead

Telltale hat einen Trailer zur sechsten Episode von The Walking Dead veröffentlicht, die auf den Namen "400 Days" hören wird. In der Episode werden 5 neue Charaktere vorkommmen, die alle ihre eigene Kampagne haben werden. 

Hier ist der Trailer:

Sieht spannend aus. Ich freu mich drauf :)

Euer Wölle

Killer Instinct wird ein Free2Play Titel!

Der neue Teil der Killer Instinct Serie, der exklusiv für die Xbox One erscheint, wird ein Free2Play-Downloadtitel. Jago, der Charakter aus dem Trailer, wird umsonst spielbar sein. Alle anderen Charaktere müssen einzeln gekauft werden. Preise sind bis jetzt noch nicht bekannt. 


An diesem Bezahlmodell ist bereits Street Fighter X Tekken gescheitert. Ob es Killer Instinct besser machen wird? Wir werden sehen.

Euer Wölle

E3 Trailer zu Yoshi's New Island

Zwar war der Titel nicht in der Präsentation vertreten, aber Nintendo hat trotzdem noch einen Trailer veröffentlicht. Yoshi's New Island sieht herrlich nostalgisch aus und soll schon diese Weihnachten erscheinen!

Hier ist das Video:

Euer Wölle

E3 Trailer zum neuen 3DS-Zelda mit Titel!

Nintendo hat auf der E3 einen Trailer zum A Link to the Past-Sequel veröffentlicht! Nun ist auch endlich der Titel des Spiels bekannt. Er lautet The Legend of Zelda: A Link Between Worlds!

Hier könnt ihr euch den Trailer anschauen:

Also ich finds super :D

Euer Wölle

Nintendo veröffentlicht Entwickler-Videos

Kurz nach der Präsentation hat Nintendo mehrere "Developer Direct" Videos veröffentlicht.
In diesen Videos sprechen die Entwickler über ihre kommenden Spiele. Es gibt Videos zu Super Smash Bros., Mario Kart 8, Super Mario 3D World, Pikmin 3, Donkey Kong Country: Tropical Freeze, The Legend of Zelda: Wind Waker HD und Bayonetta 2.

 

Die Videos findet ihr hier: 


Im Video zu Smash Bros. gibt es Infos über die Versionen, die neuen Stages und die enthüllten Charaktere.


Im Mario Kart Video geht es um das neue Anti-Gravitations-Feature, die Steuerungsmöglichkeiten und den Community Modus.


Das Developer Video zu Super Mario 3D World behandelt den 4-Spieler-Modus und die Steuerung.


Das Video zu Pikmin erklärt die Aufhebung des Zeitlimits der Vorgänger und den neuen Missionsmodus.

Die Entwickler des neuen Donkey Kong Country sprechen über die Rückkehr von Dixie Kong und andere neue Gamplay Features.

Eiji Aonuma spricht über den Gamepad Modus von Wind Waker HD und über ein Update des Segelsystems. Außerdem soll sich auch das Ende des Spiels verändert haben!


Im Video zu Bayonetta 2 werden die neuen Spezialfähigkeiten der titelgebenden Hexe und die Touchscreen Features des Spiels gezeigt.

Die Spiele sehen alle echt super aus. Ich freue mich am meisten auf Smash Bros., Donkey Kong und Zelda, und ihr?

Euer Wölle

Neues aus der Nerdhöhle - jetzt auch auf Facebook!

Für die Leser die es noch nicht wissen gibt es hier noch einen Verweis auf die offizielle Facebookseite des Blogs. So verpasst ihr nie wieder neue Einträge und bekommt zusätzlich noch Bilder und persönliche Updates direkt aus der Nerdhöhle!


Klickt euch rein und gebt eure Likes ab ;)

Nintendo E3 Direct Zusammenfassung

Ich als großer Nintendo-Fan habe mich auf diesen Termin besonders gefreut. Nintendo hatte wieder seine klassischen Titel dabei, die einen quasi nicht enttäuschen können. 



Folgende Spiele wurden bei der Nintendo Direct gezeigt:

  • Pokémon X und Y: Die Spiele erscheinen weltweit im Oktober. Der Fee-Typ ist jetzt offiziell bestätigt!
  • Super Mario 3D World: Dieses 3DS Spiel ist die Fortsetzung von 3D Land und beinhaltet Mario, Luigi, Toad und Peach als spielbare Charaktere, was eine klare Anspielung auf Super Mario Bros. 2 ist. Außerdem gibt es eine neue Verwandlung: Katzen-Mario! Das Spiel kommt im Dezember.
  • Mario Kart 8 für Wii U kommt im Frühjahr 2014. Das Thema des Funracers werden Spielereien mit der Schwerkraft sein. Der Trailer macht einen sehr schönen und spaßigen Eindruck.
  • Wii Party U bietet verschiedene neue Modi, Spielbretter und Partyspiele.
  • Wii Fit U mit dem neue Feature "Fit Meter" verschiebt sich auf diesen Winter
  • Art Academy U ist in Arbeit
Sowohl für die Wii U, als auch für den 3DS wird es natürlich auch Spiele von Third Party Entwicklern geben. Hier sind die angekündigten Spiele für Wii U:
  • Assassin's Creed 4: Black Flag (29.10.2013)
  • Batman: Arkham Origins (25.10.2013)
  • Deus Ex: Human Revolution (2013)
  • Disney Infinity (18.08.2013)
  • Just Dance 2014 (08.10.2013)
  • Rayman Legends (03.09.2013)
  • Scribblenauts Unmasked: A DC Comics Adventure (Herbst 2013)
  • Disney Planes (06.08.2013)
  • Skylanders SWAP Force (13.10.2013)
  • Splinter Cell: Blacklist (20.08.2013)
  • Sonic: Lost World (Weihnachten 2013)
  • Watch Dogs (19.11.2013)
Und hier die Spiele für 3DS:
  • Batman: Arkham Origins Blackgate (25.10.2013)
  • Disney Infinity (18.08.2013)
  • Scribblenauts Unmasked: A DC Comics Adventure (Herbst 2013)
  • Disney Planes (06.08.2013)
  • Shin Megami Tensei IV (16.07.2013)
  • Skylanders SWAP Force (13.10.2013)
  • Sonic: Lost World (Weihnachten 2013)
Für den Wii U eShop sind außerdem ein ganzer Haufen Indiegames angekündigt worden. Die Liste lautet wie folgt: 
  • Ballpoint Universe
  • Cloudberry Kingdom
  • Coaster Crazy Deluxe
  • DuckTales: Remastered
  • Dungeons & Dragons: Chronicles of Mystara
  • Mutant Mudds Deluxe
  • Oddworld: New 'n' Tasty
  • Scram Kitty& His Buddy on Rails
  • Shovel Knight
  • Spin the Bottle: Bumpie's Party
  • A World of Keflings
Als nächstes wurde neues Material zu The Legend of Zelda: Wind Waker HD gezeigt. Die aufgemotzte 1080p Grafik kann sich echt sehen lassen. Es wurden auch noch einige neue und geänderte Features wie zum Beispiel der Tingleceiver gezeigt. 

Im Anschluss wurden Trailer zu Bayonetta 2 und The Wonderful 101 von Platinum Games gezeigt. In The Wonderful 101 können sich eure Helden in riesige Waffen verwandeln. Das Spiel wird übrigens einen Co-op Modus für bis zu fünf Spieler bieten. Mehr Infos dazu werden in einer speziellen Nintendo Direct Ausgabe bekannt gegeben. Im Trailer zu Bayonetta 2 konnte man den neuen Look der magischen Protagonistin bestaunen. Das Spiel wird 2014 erscheinen.

Auch die Retro Studios haben ihr neues Spiel enthüllt: Es handelt sich um Donkey Kong Country: Tropical Freeze! Das Spiel wird über neue Features wie HD Grafik und neue Spielperspektiven verfügen. Als große Überraschung feiert der Charakter Dixie Kong seine Rückkehr! Das Spiel wird im November erscheinen.

Nun rückte auch Monolith Soft mit neuen Infos zu ihrem Geheimtipp X heraus. Ein neuer Trailer zeigt die Spielwelt und Features wie das Fliegen und Kämpfen mit Mechs. Leider wurde sonst nichts verraten, auch eine mögliche Verbindung zu Xenoblade Chronicles ist weiterhin unklar. Das Spiel soll 2014 erscheinen.

Zum großen Finale wurde ein Trailer zum kommen Super Smash Bros. gezeigt. Darin wurden zwei neue Charaktere enthüllt: Der Villager aus Animal Crossing und als großes Highlight der Gastcharakter Mega Man!!

Das war es dann auch mit der Nintendo Direct. Ich muss sagen, Nintendo hat es wiedereinmal geschafft mir ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Ich freue mich schon tierisch auf Mario, Donkey Kong und natürlich Kart und Smash Bros. Spaßige Multiplayerabende sind damit schon vorprogrammiert.

Euer Wölle







Dienstag, 11. Juni 2013

Sony E3 Show Zusammenfassung

Gestern Nacht um 3 Uhr früh begann die große Sony Präsentation. Die Erwartungen waren hoch, denn Microsoft hatte ordentlich vorgelegt. Besonders gespannt war man auf das Design, den Preis und den Termin der Playstation 4. Hier könnt ihr das (seeeehr lange) Video ansehen:



Nachdem die Präsentation mit einigen Minuten Verspätung anfing, ging es zuerst einmal um die PS Vita. So wurde betont, die Konsole sei noch am Anfang ihres Zyklus. Folgende Spiele und Features wurden behandelt: 

  • Indiegames sollen ein Standbein der Plattform werden
  • Das bereits bekannte Tearaway wurde erneut erwähnt
  • Ebenso Killzone: Mercenary
  • Remakes wie Final Fantasy X|X2 HD und die God of War Collection
  • Telltales The Walking Dead inklusive der neuen Episode 400 Days
  • Die Anwendungen Skype, Netflix und Youtube
  • Batman: Arkham Origins
  • Counterspy
  • Destiny of Spirits
  • Doki Doki Universe
Anschließend ging es weiter mit Spielen für die Playstation 3:
  • The Last of Us wurde in einem Gameplay Trailer gezeigt. Das Spiel heimst derzeit schon weltweit Bestwertungen ein.
  • Der abgedrehte Plattformer Puppeteer
  • Ein weiterer Trailer des bereits bekannten Exklusivtitels rain
  • Ein Story Trailer zu Beyond: Two Souls, der etwas über die militärische Vergangenheit der Protagonistin Jodie verrät
  • Gran Turismo 6 offenbarte seine edle Grafik in einem Gameplay Trailer
  • Batman: Arkham Origins verriet in einem Story Trailer, was der Antagonist Black Mask vor hat. Die PS4 Version des Spiels erhält exklusive Kostüme, darunter auch den Anzug des Fernseh-Batmans Adam West!^^
  • Grand Theft Auto V wird auch in einem Bundle mit der PS3 verkauft. Die PS3 Version soll die beste des Spiels sein. Es wird auch ein spezielles Headset für das Spiel geben.
Nun kam etwas, auf das alle gewartet haben. Das finale Design der Playstation 4 wurde enthüllt.


Schickes Ding, oder? Im Anschluss wurden gleich Features und Spiele für die Konsole gezeigt:
  • Neue PSN Features sind Music Unlimited und Video Unlimited, mit denen man Zugriff auf das Medienangebot von Sony Entertainment hat.
  • Ein neues Spiel von Sony Santa Monica und Ready At Dawn: Der Steampunk Shooter The Order 1886, dessen Schauplatz ein alternatives London ist! 
  • Es folgte Gameplay aus Killzone: Shadow Fall, welches sehr schick aussieht und ein Launchtitel sein wird.
  • Ein weiterer Launchtitel wird das Rennspiel Driveclub sein, von dem auch Gameplaysequenzen gezeigt wurden.
  • Auch zu inFamous: Second Son wurde ein Trailer gezeigt, in dem der Hauptcharakter und sein Bruder vorgestellt werden. Das Gameplay ist serientypisch und dürfte den Fans gefallen.  Der Schauplatz des Trailers war die Stadt Seattle.
  • Das bereits bekannte Knack wurde kurz gezeigt, dabei gab es aber nichts neues oder spektakuläres.
  • Quantic Dream haben eine Tech Demo gezeigt. The Dark Sorcerer soll zeigen, was für einen Fortschritt in der Animation von Menschen (Mimik und Gestik) die neue Playstation bringt. Tatsächlich schafft es das Video, das Uncanny Valley ziemlich gut zu überwinden.
  • Das Puzzlespiel The Witness kommt zuerst auf die PS4
  • Die Bastion-Macher haben auch ihr neues Spiel präsentiert: Transistor ist ein Action Adventure mit Comicgrafik.
  • Sony will Indiestudios mehr unterstützen. Im Zuge dieser Aktion wurden die Spiele Don't Starve, Mercenary Kings, Octodad - Deadliest Catch, Secret Ponchos, Ray's The Dead, Outlast, Oddworld - New 'n' Tasty und Galaxy angekündigt.
  • Auf der Playstation gibt es in Blizzards Diablo III exklusive Items.
  • Es kommt eine Videobotschaft von niemand geringerem als Tetsuya Nomura. Er hat etwas im Gepäck auf was viele schon sehr lange warten. Es folgt ein bombastischer Trailer zu Final Fantasy Versus XIII. Am Ende folgt die große Offenbarung: FF Versus XIII ist jetzt Final Fantasy XV!!! Doch damit nicht genug. Es folgt ein weiteres Highlight dieser E3. Ein weiterer Trailer wird gezeigt. Es ist der Trailer zu Kingdom Hearts III! Als Abschlussbemerkung wird noch gesagt dass Final Fantasy XIV sowohl für PS3 als auch für PS4 erscheinen wird.
  • Als nächstes wurde Assassin's Creed 4: Black Flag gezeigt. Die Playstation Version bekommt die Assassine Aveline as exklusiven Charakter. Der live gespielte Abschnitt zeigt eine Schleichpassage in einem sehr schönen Dschungel. Die Speilmechanik bleibt wie gehabt. Die folgenden Seeschlachten sehen jedoch noch fetter aus als in Teil 3. Leider hat die Demo technische Schwierigkeiten. Immer wieder gibt es Hänger bis sie am Ende einfach komplett einfriert. Hmm...Fail.
  • Die nächste gespielte Demo ist Watch Dogs. In der gezeigten Mission muss der Protagonist Aiden der Polizei entkommen. Die Grafik ist sehr schön, besonders der Regen sieht toll aus. Was besonders auffällt ist, dass Aiden mit seiner gesamten Umgebung interagieren kann und so ziemlich alles hackt was mit Strom betrieben wird.
  • Nun wird LeBron James eingeblendet. Neben ihm ist sein animiertes Selbst aus dem Spiel NBA 2K14  zu sehen. In diesem Promovideo geht es um den hohen Detailgrad der  Spieleranimationen. 
  • Das nächste Spiel war eine echt Überraschung. Wer dachte dass The Elder Scrolls Online nur für den PC kommt, der hat sich gewaltig geirrt! Das Spiel erscheint ebenfalls für die PS4 im Frühling nächsten Jahres. Die Beta des Spiels kommt sogar zuerst auf die Playstation!
  • Eine Weltpremiere: Der Trailer zum Spiel Mad Max! Autos, postapokalyptische Wüste und Schrotflinten, kann da noch was schiefgehen?

Jetzt ging's ans Eingemachte. Die wichtigeste Frage wurde nun beantwortet. Und die Antwort ist einfach perfekt. Die Playstation 4 wird keinerlei Restriktionen für Gebrauchtspiele haben. Der Saal tobte vor Freude. Auch Online-Pflicht wird es nicht geben! Die PS+ Mitgliedschaft geht auch auf die PS4 über, wie schon auf die Vita und die PS3. Allerdings wird man für Multiplayer auf der PS4 PS+ benötigen. Das Spiel Driveclub wird noch im ersten Jahr bei PS+ kommen. Die angekündigten PSN Funktionen werden ab Launch verfügbar sein.

Am Ende gab es noch Live Gameplay von Destiny. Man sieht dem Spiel deutlich an dass es von Bungie ist. Man hat immer so ein bisschen das Gefühl ein Halo zu sehen. Nichtsdestotrotz sieht das Gameplay sehr gut aus. Activision und Bungie scheinen gut zu harmonieren. Das könnte wirklich der Online Shooter Nummer 1 werden.

Zum Abschied wurden noch ein paar Worte zu Gaikai und Streaming gesagt. In den USA wird es ab 2014 die Möglichkeit geben, PS3 Spiele auf die PS3, PS4 und PS Vita zu streamen.

Die Playstation 4 wird in Europa und den USA zu Weihnachten in den Handel kommen. Der Preis wird 399€ betragen.

Nachtrag: Inzwischen hat Shuhei Yoshida bestätigt dass die PS4 weiterhin Regionfree sein wird! Auch die Festplatte wird wie beim Vorgänger selbst aufrüstbar sein.

Ich bin wirklich sprachlos nach dieser genialen Präsentation. Ihr auch?

Euer Wölle